PRINCE2® wiki
« Principles

Anpassen an das Projekt

Other languages: en nl fr es ru pt pl it ro English Nederlands Français Español русский Português Polski Italiano Română

Ein PRINCE2®-Projekt sollte angepasst werden, um dem Projekt in Größe, Umfeld, Komplexität, Bedeutung, Leistung und Risiko bestmöglich zu entsprechen. Ob ein Projekt eher klein ist wie ein Workshop für 10 Personen, oder sehr groß wie der Bau eines Kernkraftwerks, stets sollte ein Projekt angepasst werden, denn PRINCE2® kann auf jeden Typ von Projekt angewendet werden.

Der Zweck der Anpassung soll:

Die Project Initiation Documentation EN sollte beschreiben, wie die PRINCE2®-Methode für das betreffende Projekt angepasst ist.

Vereinfachtes PRINCE2®

PRINCE2® is dazu geschaffen, alle Typen von Projekten zu unterstützen, was etwas zu komplex für sehr simple Projekte erscheinen mag. Daher kann es sein, dass eine Vereinfachung zur Anpassung an diese sehr simplen Projekte gefragt ist. Es gibt ein Open-Source-Vorhaben mit diesem Ziel: P3.express.

P3.express ist eine minimalistische Projektmanagement-Methode, inspiriert von PRINCE2®, dem PMBOK® Guide, DSDM, und XP, und gestaltet, um sehr simple Projekte zu unterstützen. Sie könnte als besonders stark zugeschnittene Version von PRINCE2® betrachtet werden bzw. als ein äußerstes Beispiel.

Genereller Ansatz

Manche meinen, sie bräuchten keine Projektmanagement-Methode, weil ihr Projekt zu klein wäre oder die Anwendung einer Methode zu viel Aufwand bedeute. Sie haben noch nicht realisiert, dass sie eher die PRINCE2®-Methode auf ihr Projekt anpassen könnten oder sollten, anstatt ihr Projekt der Methode anzupassen.

Eine häufige erste Annahme zur Anpassung ist es, eine Auswahl von Komponenten der PRINCE2®-Methode zu treffen und damit zu versuchen, ein Projekt zu managen. Allerdings werden so die Elemente aus ihrem Zusammenhang gerissen und es ist überhaupt kein PRINCE2®-Projekt mehr. Das Ziel sollte sein, ein Niveau von Projektmanagement anzuwenden, das sein Projekt nicht überfrachtet, sondern angemessen kontrollieren hilft.

Wenn eine Methode nicht dem Projekt angepasst ist, wird das Projekt nicht effizient umgesetzt. Dies kennt man auch als roboterhaftes Projektmanagement, wo einer Methode blind gefolgt wird.

Bei der Anpassung geht es also um den Gedanken, eine Managementmethode bestmöglich auf ein Projekt anzuwenden, um eine gute Balance aus Projektkontrolle und geringem Verwaltungsaufwand zu erreichen. Einige der Aspekte dazu:

Was ist eine Veränderung, was eine Anpassung?

Hier ist eine Liste aller bedeutsameren Komponenten der PRINCE2®-Methode mit Anmerkungen, was daran im Rahmen einer Anpassung an ein Projekt verändert werden könnt:

Nötiges Erfahrungswissen für eine Anpassung

Für alle, die neu mit PRINCE2® und Projektmanagement zu tun haben, kann der Bereich der Anpassung zu Beginn schwierig sein. Es ist wichtig, zu begreifen, dass Anpassung kontinuierlich stattfindet. Der Sachverhalt wird verständlicher, je mehr man in einer PRINCE2®-Umgebung arbeitet.

Wenn man bereits in einem Projekt gearbeitet hat, wäre ein guter Ausgangspunkt, das Projektmanagement zu fragen, was es bei einer Neuauflage anders machen würde.

Es wird erheblich einfacher, Projekte für PRINCE2® anzupassen, wenn man sowohl im Projektmanagement als auch in PRINCE2® gute Erfahrungen gemacht hat.

discussion icon PRINCE2 wiki is open-source and published for free under a Creative Commons license.

discussion icon Written by Frank Turley (his LinkedIn profile)

discussion icon Translated by Translated by